Hygiene- und Abstandsregeln Freibad

Abstands- und Hygieneregeln sowie allgemeine Informationen für das Freibad Friedrichsthal

  1. Badegäste mit Symptomen einer Atemwegsinfektion dürfen das Freibad nicht betreten.
  2. Ab dem 26. Mai 2021 dürfen sich maximal 185 Badegäste zeitgleich im Freibad aufhalten. Die Auslastung des Bades wird unter: www.stadtbad-friedrichsthal.de zeitaktuell angezeigt.
  3. Kinder bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres dürfen nur in Begleitung einer erwachsenen Person das Bad aufsuchen. Es gilt die Aufsichtspflicht der Eltern.
  4. Die Kontaktdaten (Name/Adresse/Telefonnummer) der Badegäste mit Zeitpunkt des Betretens und Verlassen des Bades müssen zur möglichen Nachverfolgung von Infektionsketten aufgenommen werden. Zur Kontaktrückverfolgung mit dem Gesundheitsamt dient die Luca-App. Wahlweise kann die Kontaktnachverfolgung auch mittels Kontaktformular erfolgen. Nutzen Sie hierfür auch das Formular „Besuchernachweis“ unter www.friedrichsthal.de
  5. Je nach Erfordernis und aktueller Rechtsverordnung gilt als Voraussetzung zum Einlass ins Freibad ein negativer Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Vollständig geimpfte und genesene Personen sind von dieser Regelung ausgenommen. Die Testpflicht gilt auch für Kinder ab 6 Jahren. Ein Nachweis ist vorzulegen.
  6. Vor Betreten des Bades müssen sich die Badegäste die Hände desinfizieren. Tun Sie dies bitte auch mehrmals während Ihres Aufenthaltes an den ausgewiesenen Stellen.
  7. Der Mindestabstand von 1,50 Metern ist gemäß der jeweils aktuellen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie überall einzuhalten.
  8. In der Warteschlange, in geschlossenen Räumen und beim Eintritt sowie Verlassen des Bades ist im Kassenbereich eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  9. Täglich stehen zwei Zeitfenster (jeweils von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 bis 19.00 Uhr) zum Baden zur Verfügung. Am Ende des Zeitfensters muss das Bad von allen Badegästen pünktlich verlassen sein. In der Zeit von 13.00 bis 14.00 Uhr finden Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten statt.
  10. Sprungtürme, Startblöcke und die Rutsche werden – je nach Auslastung – geöffnet.
  11. Im Schwimmerbecken werden als Orientierungshilfe zur Abstandswahrung Schwimmleinen gezogen.
  12. Es gilt die beschlossene Entgeltordnung vom 02. Januar 2014 jedoch mit Zeitbegrenzung und unter Einhaltung der Zeitfenster (ZF). Der Eintritt wird an der Kasse gezahlt; ein Online-Ticket ist nicht eingeführt. (Erwachsene 4,- €/ZF; Ermäßigt: 3,- €/ZF; Kinder 2,- €/ZF; Familien 7,- €/ZF)
  13. Die Warmduschen sind geöffnet. Beachten Sie bitte die Hinweisbeschilderung.
  14. Zusätzliche Hinweise und eine Ergänzung der Haus- und Badeordnung sind unter veröffentlicht.
  15. Bitte tragen Sie eigenverantwortlich mit zu einem geregelten Badebetrieb bei und halten Sie sich an die Abstands- und Hygieneregeln !

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt im Freibad Friedrichsthal und bleiben Sie gesund!

Stadt Friedrichsthal
Christian Jung
Bürgermeister